Praxis für FOI und Haptonomie-Meppen Ihre Spezialisten in der Physiotherapie
Praxis für FOI und Haptonomie-MeppenIhre Spezialisten in der Physiotherapie 

Haptonomie.

Die Haptonomie ist die Lehre des menschlichen Gefühls und Gefühlslebens. Der Begriff Haptonomie setzt sich zusammen aus den griechischen Begriffen “Hapsis”, das den Tastsinn, das Gefühl, das Gefühlsleben sowie das Taktgefühl bezeichnet, und “Nomos”, was Gesetz, Regel und Norm bedeutet.

,,Hapto " im Wort Haptonomie stammt von dem Verb “Haptein” und bedeutet: “ich berühre, ich vereinige, ich stelle eine Verbindung her“, und im übertragenen Sinne: “ich nehme mit jemanden (durch Berührung) Kontakt auf, um gesund zu machen, zu heilen, zu bestärken“.

Dieser spezifischer Kontakt charakterisiert die haptonomische annäherungsweise. Es ist eine Berührung die den Anderen in sein ganzes Wesen bestärkt.

In der praktischen Anwendung ist die Haptonomie keine Heilmethode oder Therapie, sondern eine Annäherungsweise, die in alle heilenden und pflegenden Berufe integriert werden kann.

 

Zunehmend leben wir in einer Gesellschaft, in der  wir "funktionieren müssen". Es gibt immer weniger Freiraum für unsere eigenen persönlichen Bedürfnisse. Wir sind fast permanent verbunden mit der Außenwelt (digitale Welt). Immer mehr sind wir in Kontakt mit der Außenwelt und verlieren den Kontakt mit unserem Inneren. Immer weniger gelingt es uns in uns selber zu spüren was ,,gut“ oder ,,nicht gut“ für uns ist. Wir werden kopflastiger und vertrauen unserem eigenen Bauchgefühl immer weniger. Jeder Mensch nimmt am Leben unserer Gemeinschaft teil. Ständig werden wir bewusst oder unbewusst gezwungen ein Wahl zu treffen, Entscheidungen zu nehmen durch eine Vielzahl zwischenmenschlicher Kontakte und Interaktionen. Durch diese Schieflage im Denken und Fühlen kann es auf Dauer immer schwieriger werden diese richtige Entscheidungen zu treffen. Dies kann eine Vielfalt von Beschwerden verursachen. Verspannungen, wiederkehrende Blockaden im Bewegungsapparat, Spannungskopfschmerzen, allgemeiner Energieverlust bis zum "Burn-out" sind nur ein Bruchteil der möglichen körperlichen Folgen. Es gibt viele Möglichkeiten gegen diese Schieflage "an zu kämpfen". Viele Menschen versuchen es  mit körperlichen Tätigkeiten und machen Sport, Yoga oder gehen ins Fitnesstudio um "fit" zu bleiben oder ihre Belastungsfähigkeit zu steigern.  Nur selten begeben wir uns auf die Suche nach Antworten die in uns selbst vorhanden sind. Man braucht nicht noch mehr zu ,, tun".

 

Die Haptonomie ist eine Annäherungsweise die den Menschen wieder in Kontakt bringt mit seiner "inneren Stimme" sein Gefühl. Die haptonomische Begleitung will den Menschen wieder mit seinen Gefühlen in Kontakt bringen. Um die Haptonomie in seinem wahrsten Sinne zu begreifen, muss man sie am eigenen Leibe erfahren.

 

Lesen Sie auch:

  • Haptonomische Begleitung
  • Ablauf einer Sitzung

 

Sanddornstraße 7C             49716 Meppen                                                            Tel.: 05931-8865790

Termine nach Vereinbarung

Benutzen Sie dafür unser

Kontaktformular.

 

Oder rufen Sie uns einfach an.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für FOI und Haptonomie-Meppen